Immobilien Erfurt Goerke Immobilien Besichtigungstourismus

Vorsicht, Besichtigungstouristen!

Haben Sie schon einmal von Besichtigungstouristen gehört? Wenn nicht, dann haben Sie wahrscheinlich noch keine Immobilie verkauft, denn sonst wären Sie sicher schon mit dieser Spezies in Berührung gekommen.
Als Besichtigungstouristen werden Menschen bezeichnet, die ohne wirkliches Kaufinteresse Immobilien besichtigen, die zum Kauf angeboten werden. Die Motivation für dieses Verhalten ist unterschiedlich und die Besichtigungstouristen lassen sich grob in drei Gruppen aufteilen.
Wer sie erkennt und schon vor einer Terminvereinbarung herausfiltern kann, der spart viel Zeit, denn er muss sich nicht mit fruchtlosen Hausbesichtigungen herumschlagen, sondern führt nur mit ernsthaften Interessenten Besichtigungen durch.

Der Neugierige

Der Neugierige ist sozusagen die Mutter aller Besichtigungstouristen, denn er beabsichtigt überhaupt nicht, irgendeine Immobilie zu kaufen. Nicht Ihre und nicht eine andere, nicht jetzt und nicht in der nahen Zukunft. Er ist einfach nur neugierig, vielleicht hat er auch ein Interesse für Baustile, Baumaterialien oder Inneneinrichtungen, auf jeden Fall möchte er nur eins: Ihre Immobilie anschauen. Gern kommt er auch Sonntagsnachmittags mit der ganzen Familie auf ein Schwätzchen und freut sich, wenn er noch einen Kaffee angeboten bekommt.
Diese neugierigen Sightseeing-Touristen gibt es überall, wo Dinge zum Kauf angeboten werden, es ist sozusagen die private Version eines Schaufensterbummels.

Der Unentschlossene

Der Unentschlossene möchte eine Immobilie kaufen.
Er weiß nur nicht, was für eine. Oder wo. Oder wieviel Geld er dafür ausgeben kann oder möchte.
Also schaut er sich einfach mal planlos um und hofft, dass er genau über die richtige Immobilie stolpert, die dann auch noch genau in sein Budget passt. Die Erfolgsaussichten, dass genau dieser Fall eintritt, sind jedoch extrem gering und selbst wenn ihm Ihre Immobilie zusagt und sie in sein Budget passt, wird er trotzdem keine Kaufentscheidung treffen, weil er eigentlich gar nicht weiß, was er will.
Der Unentschlossene ist meist ein Neuling in Sachen Immobilienkauf und hat den Entschluss zum Erwerb einer Immobilie erst vor sehr kurzer Zeit getroffen. Er braucht noch etwas Zeit, um sich darüber klar zu werden, was er eigentlich sucht und um sein Budget zu ermitteln. Erst dann wird er planvoller zur Sache gehen und bei der passenden Immobilie zuschlagen.

Der Perfektionist

Der Perfektionist ist eigentlich in allem das genaue Gegenteil von dem Unentschlossenen. Der Perfektionist weiß ganz genau, was er will und er sucht schon sehr lange nach seinem Traumhaus.
Er ist nicht willens, Kompromisse einzugehen und er findet bei jeder Immobilie ein Haar in der Suppe.
Das Haus zu groß, das Grundstück zu klein, die Lage zu städtisch oder zu weit außerhalb, die Kirche zu nah dran, so dass er Sonntags von den Glocken gestört wird, die Schule zu weit weg, so dass die Kinder nicht alleine hinlaufen können.
Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Immobilie genau seine Traumimmobilie ist, ist sehr gering und so wird auch dieser Interessent Ihre Immobilie nicht kaufen.

Wie erkennt man Besichtigungstouristen?

Um Besichtigungstouristen in der Immobilienbranche zu erkennen, braucht es Erfahrung, Fingerspitzengefühl und eine gute Menschenkenntnis.
Möchten Sie Ihr Haus in Erfurt verkaufen und haben Sie weder Zeit noch Lust, Besichtigungen mit vermeintlichen Kaufinteressenten durchzuführen, bei denen von vornherein klar ist, dass sie Ihre Immobilie nicht kaufen, können Sie einen erfahrenen Immobilienmakler in Erfurt mit dem Hausverkauf beauftragen.
Immobilienmakler haben viel Erfahrung mit Besichtigungstourismus und sind in der Lage, schon im Vorgespräch die einzelnen Typen auszufiltern.
Möchten Sie lieber ohne Immobilienmakler verkaufen, sollten Sie sich schon bei der ersten Kontaktaufnahme am Telefon Zeit nehmen und dem Interessenten etwas auf den Zahn fühlen.
Was sucht er, wie lange sucht er schon und zu wann sucht er eine neue Immobilie? Die Antworten auf diese Fragen geben schon viel Auskunft über die Motivation des Interessenten und mit der Charakteristik der Besichtigungstypen im Hinterkopf lassen sich hier schnell die die Besichtigungstouristen ausfiltern.